Am 19.06.2009 haben Daisy und ich geheiratet. Daisy kommt aus dem schönen Cebu-City auf den Philippinen.

Wir sind heute 2 Jahre verheiratet und sehr glücklich. Daisy hat in den 2 Jahren sehr gut die deutsche Sprache gelernt. Wir haben noch viele Pläne für die Zukunft. Ich bin sehr froh, dass die Familie von Daisy mich so gut aufgenommen hat. Seit ich mit Daisy verheiratet bin hat sich mein Leben und meine Lebensqualität sehr zum Positiven verändert.

Zu unserer kleinen Familie gehört "Earl" unser Mops. Er ist schon 8 Jahre alt. Leider ist er krank und benötigt ständig Medikamente. Wir sind froh den "kleinen Kerl" zu haben und ab dem 30.01.2011 gehört "Fritz" auch zu unserer Familie. Ja wir haben "Nachwuchs" bekommen. Fritz, 8 Wochen alter Langhaar-Collie. Wir freuen uns auf ein Leben zu "viert"!

21.05.2011 heute ist unser Fritz fast 6 Monate alt und es wird bei uns wieder was ruhiger. Fritz ist sehr aktiv und ist jetzt Stubenrein. Ja Stubenrein ist so eine Sache, schnell hatten wir Fritz beigebracht draußen sein "großes" Geschäft zu machen, aber wenn er rein kam machte er Pipi auf dem Teppich. Wir haben dann alle Teppiche aus der Wohnung entfernt, die störten mich eh mit dem Rollstuhl. Klar Welpen sind immer etwas anstrengend bis man Sie mal Stubenrein hat. Da unser Earl krank ist, hatte Fritz ja niemand wo er sich das abschauen konnte und doch bereuen wir unsere Entscheidung nicht, Fritz gekauft zu haben. Erstmal war für Friz alles neu, so wie für ein Baby aber er lernt schnell und gerne. Wir machten unseren Garten "ausbruchssicher". Als Fritz nach ein paar Tagen heimisch war, legte er los. Ich habe sehr viel mit Fritz beschäftigt. Es hat sich aber gelohnt. Er hat vieles gelernt und ich bin heute sehr stolz auf ihn. Es ist schon toll wie ein Hund sich auf einen behinderten Menschen einstellen kann. Da ich immer nur kleine Hunde hatte, war es auch für mich ein Lernprozess, dass ich mit Fritz anders umgehen musste und konsequent ihm seine Grenzen zeigen musste. Heute geben wir Fritz nicht mehr her. Ein Collie ist schon ein tolles Tier und ich würde mich jeder Zeit wieder für einen Collie entscheiden. Fritz gibt uns Sicherheit!

Wir bekommen einen neues gebrauchts Auto. Ich denke, es hat große Vorteile für mich wegen der Behinderung. Aber ich bin auch etwas traurig unseren Chevy Van abzugeben. Ich habe ihn immer sehr gerne gefahren.

09.06.2011 Endlich ist es da! Unser neuer "gebrauchter" Mercedes ML 320 und unser Rollstuhltransportanhänger! Jetzt bin ich wieder richtig mobil, wir können jetzt mal Ausflüge machen und ich habe auch mal die Möglichkeit mit Einkaufen zu gehen, was bisher alles nicht möglich war. Ich bin Helmut Hiller vom Autohaus Hiller sehr sehr dankbar. Er hat mir das ermöglicht und mir den ML 320 perfekt umgebaut. Ich kenne Helmut Hiller auch nicht anders, wenn man da in der Werkstatt was machen lässt, kann man 200% sicher sein, dass das Fahrzeug die Werkstatt sicher und ordentlich wieder verläßt. Ich bin jetzt froh, dass ich das gemacht habe und nun wieder einen "Stern" habe. Ich wünsche mir nun, dass ich an dem Fahrzeug lange Freude haben werde und dass wir jetzt endlich nicht immer auf Ausflüge verzichten müssen. Es ist ein tolles Gefühl wieder einen größeren Mobilitätsradius zu haben.

06.08.2011 Ich bin mit meinen neuen Gebrauchten viel unterwegs, es macht riesen Spaß mit dem Wagen zu fahren. Da ich nun einen Anhänger habe, mit dem ich meinen Elektrorollstuhl transportieren kann, ist das Leben schon etwas schöner. Da ich mich ja seit dem Jahr 2000 bis heute nur in der näheren Umgebung des Hauses bewegen konnte. Aber dank Autohaus Hiller die mir einen Anhänger mit Auffahrrampe besorgte haben und Grünenthal die mir auch 2 dringend benötigte Hilfsmittel bezahlt haben ist meine Lebensqualität sehr gestiegen. Ja, langsam gehe ich auch auf die 50 zu. Man das hätte niemand zu hoffen gewagt. Aber auch der Herbst hat noch schöne Tage. Pläne haben wir glatt für noch 100 Jahre......

28.08.2011 Daisy hat sich in der Fahrschule angemeldet und begonnen den Führerschein Klasse B zu machen. Nach den Pflichtstunden für Theorie legte Daisy beim TÜV in Brühl die Prüfung ab und bestand auf anhieb. Sie hat aber auch zu Hause mit ihrem Laptop fleißig geübt.

26.10.2011 Seit heute haben wir endlich eine schnelle DSL-Leitung. Die Telekom hat uns heute VDSL50 geschaltet. Es funktioniert perfekt! Fernsehen können wir nun auch über die VDSL Leitung.

02.11.2011 Jetzt ist es schon November, es geht mit riesen Schritten auf den Winter zu.

06.02.2012 Daisy hat heute ihre Führerscheinprüfung bestanden. Es hat was gedauert, weil wir die Fahrschule wechseln mussten. Die Erste, wo Daisy begonnen hatte, wollte Sie unbedingt als Kleinwüchsig abstempeln lassen, was wir aber überhaupt nicht wollten. Nach einigen Telefonaten mit den Behörden und eines ärztlichen Artest, wechselten wir die Fahrschule. Ab jetzt ging alles klasse. Ich bin froh, dass Sie das geschafft hat. Ihr eigenes Auto hat Sie ja auch schon.

07.02.2012 Ein schwarzer Tag für uns! Wegen der langen und schweren Krankheit von Earl meinem besten Freund, musste ich ihn heute erlösen lassen. 10 Jahre war er ein treuer und guter Freund! Es war heute mein schwerster Tag. Mit Earl zum Tierarzt zu fahren, mit dem Wissen, dass ich alleine wieder nach Hause fahre.

Dieses Jahr fällt meine Geburtstagsfeier trotz rundem Geburtstag aus, es schmertzt zu sehr Earl nicht mehr zu haben. Wir werden den kleinen Kerl nie vergessen, er wird immer in unserem Herzen sein!

18.07.2012 Wir haben wieder einen 2 Hund "Jecky". Ein Mops-Terrier-Mix. Eigentlich sollte es ja Sommer sein, aber es ist kühl und unbeständig. So macht Sommer auch kein spaß!

Daisy und ich sind jetzt 3 Jahre verheiratet. Ich bin sehr froh, dass ich Daisy habe. Wir lachen immer gern und viel zusammen. Daisy hat jetzt eine unbefristete Niederlassungserlaubnis bekommen und wir wollen als nächstes ein Einbürgerungsantrag stellen.

Wir planen im nächsten Jahr meinen Schwiegervater nach Deutschland einzuladen, ich wünsche mir sehr, dass das klappt.

29.08.2012 Schweren Herzens mussten wir Checky abgeben. Sie war sehr dominant und hat Fritz gebissen und bellte sehr laut und ausdauernd. Da wir schon Beschwerden von einem Nachbarn erhalten haben und die Bellerei jetzt auch in der Nacht los gibt habe wir uns entschlossen Checky gut zu vermitteln. Sie ist ins Münsterland gezogen, zu einem netten älteren Herrn. Wir hoffen und wünschen es Jecky, dass Sie es dort sehr gut haben wird.

Heute, 30.08.2012, zieht ein neuer Mops-Welpe bei uns ein. Wir freuen uns schon drauf.

31.08.2012 Bowy ist jetzt bei uns eingezogen. Es ist Earl in klein. Wir freuen uns sehr über den Kleinen und ich hoffe er wird genau so ein lieber Typ wie Earl.

01.09.2012 Der Einbürgerungsantrag ist gestellt! Jetzt heißt es abwarten. Wir hoffen sehr, dass Daisy die deutsche Staatsangehörigkeit bekommt. Unser Bowy wächst und gedeiht, es ist ein lustiger kleiner Kerl.

15.11.2012 Nun ist es schon wieder November und wir gehen mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Unser 1. Weihnachten ohne Earl, er fehlt uns immer noch sehr und wir sprechen auch noch viel von ihm. Es ist aber auch schön, da wir ja Fritz und Bowy haben. Die beiden sind ein tolles und lustiges Gespann.

09.02.2013 Heute bin ich nun 51 Jahre alt geworden, das ist aber für mich nur eine Zahl. Seit ich mit Daisy verheiratet bin, fühle ich mich viel ausgeglichener und zufriedener. Ja jünger fühle ich mich auch. Ich möchte gerne mit Daisy auch noch die nächsten 49 - 60 Jahre glücklich zusammen leben. Ich bin für jeden Tag mit Daisy sehr dankbar.

22.02.2013 Heute hat Daisy von der Einbürgerungsbehörde des Rhein-Erft-Kreises ihre Einbürgerungszusicherung erhalten. Jetzt muss Sie ihre philippinische Staatsbürgerschaft aufgeben und dann bekommt Sie einen deutschen Pass.

24.02.2013 Ich danke jeden Tag dafür, dass ich Daisy geheiratet habe. Sie ist eine tolle Frau und wir haben schon viel erreicht in den letzten Jahren.

21.03.2013 Daisy ihre Einbürgerungsurkunde erhalten und ist jetzt deutsche Staatsbürgerin. Sie hat auch gleich einen Personalausweis beantragt.

26.03.2013 Heute ist mein Schwiegervater nach Deutschland zu Besuch gekommen für 2 Monate. Der Empfang am Frankfurter-Flughafen war sehr herzlich.

01.04.2013 Ich habe in den ersten Tagen meinen Schwiegervater als sehr netten Mensch kennengelernt. Er ist sehr bescheiden und mit allem zufrieden. Nur die Kälte her bei uns ist nicht so gut für ihn.

14.03.2013 Heute waren Daisy und mein Schwiegervater in Köln und haben sich den Kölner Dom angeschaut. Ich bin mit Fritz und Bowy zu Hause geblieben. Aber wenn man schon mal in Deutschland ist, sollte man auch den Dom gesehen haben.

02.05.2013 Heute hat mein Schwiegervater Geburtstag. Daisy und ihr Vater sind mit einen Eltern zum Prickings-Hof. Ein kleiner Ausflug ist ja auch mal toll und das Wetter ist auch noch super. Fritz, Bowy und ich halten die Stellung zu hause.

05.08.2013 Nun ist das neue Contergangesetz in Kraft, was Daisy und mir sehr hilft. So können wir auch mal am Leben teilnehmen und müssen nicht immer nur zu Hause verweilen. Daisy hat von mir den Mercedes ML 320 übernommen. Sie kommt mit dem Wagen, es wurden alle behinderungsbedingten Umbauten entfernt und ausgetragen, sehr gut zurecht. Am 19.08.2013 geht der ML zur Reparatur und ist dann wieder OK und wir hoffen den Wagen dann noch lange fahren zu können.

29.08.2013 Heute waren an unserem ML320 die Bremsen wieder zu. Nun habe ich mich entschieden Daisy ein neues Auto zu kaufen. Mit unserem ML320 haben wir viel Geld verloren und nicht viel Freude gehabt.

06.09.2013 Wow heute haben wir unseren neuen Mercedes-Benz A180CDI erhalten. Ein super Auto. Daisy ist sehr stolz auf ihren "Stern".

11.11.2013 Der Taifun "Haiyan" hat die Philippinen schwer getroffen, viele Tote und viele Obdachlose und Menschen die verletzt sind Hunger und Durst haben. Daisy und ich sammeln Sachspenden die wir auf die Philippinen senden. Wir möchten wenigstens einen kleinen Teil dazu beitragen, dass es den Menschen wieder eine Zukunft aufgezeigt wird. Bekannte und Freunde helfen uns tatkräftig bei dieser privaten Aktion.

15.11.2013 Nun haben wir schon 3 Wochen unseren neuen Mercedes-Sprinter. An die Größe und Länge muss ich mich noch gewöhnen. Es kappt aber schon super.

24.12.2013 Weihnachten! Mal ein paar Tage zur Ruhe zu kommen. Im neuen Jahr geht es gleich wieder mit Stress los.

20.02.2014 Leider mussten wir unseren Mops "Bowy" am 19.02.2014 abgeben, er verstand sich nicht mit unserem Collie. Wie haben immer gehofft, dass wir das noch hin kriegen. Um beiden Hunden den Stress zu nehmen, haben wir uns zu diesem Schritt entschieden. Bowy hat aber ein tolles neues Zuhause bekommen. Am 28.03.2014 kommt meine philippinische Familie zu Besuch nach Deutschland. Wir freuen uns riesig, dass alles geklappt hat mit den Visa.

10.03.2014 Endlich können wir unseren Plan unser Haus zu verschiefern umsetzen. Die Arbeiten werden heute von der Firma Kolvenbach begonnen. Wir haben lange gezögert, nun muss das Holz aber abgedeckt werden, sieht nicht mehr schön aus.

15.03.2014 Es ist vollbracht, unser Haus ist verschiefert. Tolle Arbeit und sieht super aus. Ich bin jetzt froh, dass wir das schon mal haben, einige weitere Arbeiten folgen bald.

29.03.2014 Heute haben wir meine Schwiegereltern mit Familie vom Frankfurter Flughafen abgeholt, Sie sind jetzt für 2 Monate zu Besuch bei uns. Wir haben die "Hütte" voll.

12.05.2014 Wir haben viel Spaß mit der Familie und wir hoffen schon, dass es nächstes Jahr wieder klappt mit der Einladung. Klar sind wir so viel Trubel nicht mehr gewohnt, aber es tobt das Leben.

08.06.2014 Heute um 19:30 Uhr ist mein Vater nach langer schweren Krankheit im Alter von 79 Jahren von uns gegangen. Es war ein langer Kampf den er gestern verloren hat. Mein Vater hatte seine schlechten Seiten aber auch seine Guten. Viele viele Jahre hat er mich begleitet wenn ich mit meiner Tanz-Kapelle Auftritte hatte. Ruhe in Frieden. Wir halten dich in Erinnerung!

27.08.2014 Der Sommer ist jetzt schon wieder bald vorbei. Schöne war er bis auf wenige Tage nicht.

02.07.2015 Heute mussten wir schweren Herzens unsere Klara abgeben. Es kamen zwei Dinge zusammen, zum Einen zog meine Mutter am 29.06.2015 zu uns ins Haus und Klara hatte Angst vor meiner Mutter und zum Zweiten hat meine Frau gesundheitliche Probleme. Eigentlich wollten wir beide Hunde abgeben. So entschloss ich mich in Facebook rum zu Fragen. Die Zucht aus der Klara stammte meldete sich rasch, wo bei ich Klara eigentlich nicht zum Züchten abgeben wollte. Die Frau kam dann auch mit Begleitung um Klara abzuholen.

03.7.2015 Nun war unsere Klara weg! Wir merkten aber schnell das es ein großer Fehler war, denn ich fand im Internet die Möglichkeit "Gassigänger" zu finden, dass war es was wir gebraucht hätten. Wir hätten Klara gerne wieder zurück gehabt! Fritz ist bei uns geblieben, worüber ich sehr froh bin. Trotz seiner HD und vielen Kosten liebe ich diesen Collie über alles.

19.07.2015 Heute ist "King Georg" ein schwarzer Mops-Welpe bei uns eingezogen.

12.09.2015 Heute bekamen wir aus der gleichen Zucht wie "King Georg" auch unseren zweiten Mops "Queen Himiko", nun haben wir leben in der Bude! Die gesundheitlichen Probleme bei meiner Frau, haben wir in den Griff bekommen und es geht ihr wieder gut.

20.10.2015 Daisy zeigt Symptome einer Allergie unsere Vermutung ist, dass Sie gegen unsere Mops allergisch ist, Sie bekommt heftige Anfälle. Nun haben wir einen Termin beim Facharzt gemacht.

04.11.2015 Entwarnung! Daisy hat keine Allergie gegen Hundehaare. Wir haben in letzter Zeit mit Fritz viel gearbeitet, der er nach der HD OP 2014 nicht mehr in's Auto einsteigen wollte, trotz der Rampe. Wir warten mit Fritz beim Hundeppyhsiotherapeuten, der uns sehr gut geholfen hat. Fritz hatte hinten zu wenig Muskel. Dann haben wir jeden Tag geübt, immer um das Auto herum gewandert (Klar sah blöde aus und ich will jetzt nicht wissen was meine Nachbarn gedacht haben!), aber die Wirklung kam. Wir sind jetzt wieder so weit, dass Fritz wieder gerne Auto fährt.

10.11.2015 Heute endlich mal sehr gute Nachrichten, wir haben unseren Fritz durchchecken lassen und Heute das Ergebnis: Herz = top, Schilddrüse = super, alle Blutwerte = super und Borreliose-Test = negativ! Ich bin super glücklich!

07.12.2015 Wir kommen aus dem Feiern nicht mehr raus. Fritz hatte vor 2 Tagen Geburtstag und heute hat Daisy Geburtstag, den wir auch feiern. Wir freuen uns auf Weihnachten und das neue Jahr. Was wünscht man sich? Das wir gesund bleiben und noch ein langes Leben vor uns haben.

03.01.2016 Jetzt sind wir im neuen Jahr 2016 angekommen. Wir wünschen uns und Freunden, viel Gesundheit, Glück und Erfolg. Wir wollen dieses Jahr viel unternehmen und viele Stunden mit Freunden verbringen.

04.01.2016 Haben wieder einen zweiten Collie. Daisy und ich wollen diesen zum Begleithund machen, heißt Hundeschule und viel Üben.

19.02.2016 Heute ist ein Raben schwarzer Tag. Heute mussten wir unser Mädchen "Queen Himiko", unerwartet wegen einer schweren unheilbaren Krebserkrankung über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Daisy und ich sind am Boden zerstört. Uns tröstet nur die Gewissheit, dass Sie jetzt nicht mehr leiden muss. Es waren 7 schöne Monate die wir mit der Leben durften und wir haben manche Träne vor Lachen vergossen.Du fehlst uns jetzt schon, deine immer gute Laune, mit dir kuscheln, mit der Reden. Himiko wird immer einen Platz in unserem Herzen haben! Ruhe in Frieden mein Mädchen!

26.03.2016 Bei meiner Mutter wurde heute im Krankenhaus ein großer, schnell wachsender, bösartiger Hirntumor diagnostiziert! Meine Mutter verliert bereits die Kontrolle über Ihre Beine. Auch andere Funktionen sind bereits betroffen. Operiert werden kann der Tumor nicht und für Chemo ist es zu spät. Am 18.04.2016 beginnen Bestrahlungen des Tumor.

21.04.2016 Nach 3 Bestrahlungen geht es meiner Mutter so schlecht, dass ich Sie ins Krankenhaus bringen lassen muss.

22.04.2016 Mutter bricht die Bestrahlungen ab!

25.04.2016 Heute wird meine Mutter in ein Hospiz verlegt. Sie hat hier ein großes, helles Zimmer und vor allem das nötige Fachpersonal. Daisy und ich können das zu Hause nicht stemmen.

04.05.2016 Man kann schon zu sehen, wie es meiner Mutter täglich schlechter geht. Es ist schlimm daneben zu stehen und nicht mehr helfen zu können. Man fragt sich ständig: "Tun wir genug oder könnte man noch was tun!" Ich hoffe und bete nur, dass die Zeit die meiner Mutter noch bleibt ohne Schmerzen und ohne all zu viele Ausfälle bleibt!

08.05.2016 Heute war ich fast jeden Tag bei meiner Mutter. Schmerzen hat Sie noch keine, aber sprechen kann Sie auch nicht mehr. Ihr Geist ist noch hell wach, aber immer mehr Dinge fallen aus. Mir bricht es das Herz, sie so zu sehen. Wenn ich Sie so sehen, denke ich welch kleines Problem meine Behinderung ist! Die Behinderung trage ich nun schon 54 Jahre und werde auch noch was damit Leben müssen. Meine Mutter ist ein weiterleben nicht vergönnt, gerne hätten wir noch einige Geburtstage, Namenstage, Weihnachten und Karnevalstage gemeinsam gefeiert und gelacht. Dieser Wunsch bleibt unerfüllt. Wir rechnen nun jede Stunde mit dem Schlimmsten, für Sie mit der Erlösung!

09.05.2016 Heute Morgen um 6:35 Uhr schlossen sich Mutter's Augen für immer. Sie ist friedlich eingeschlafen, Sie muss nun nicht mehr leiden. Ich bin froh das ich Daisy an meiner Seite habe und auch, dass wir unsere 4 Hunde haben. Ohne Daisy hätte ich das nicht geschafft. Auch meine Mutter war Daisy unendlich dankbar, Sie hat ihr geholfen wo Sie nur konnte. Nun habe ich nur noch meine eigene Familie und die Familie von Daisy. Es hat mir aber auch geholfen, Freunde wie Rolf Dunder, Birgit Melchert zu haben. Es hat sich mal wieder gezeigt, wahre Freunde erkennt man in der Not. Daisy und ich danken allen für die Beileidsbekundungen! Tot ist wer vergessen wird, ewig lebt wer in der Erinnerung lebendig ist.

17.05.2016 Daisy und ich hatten heute einen schweren Gang. Meine Mutter wurde heute anonym Beigesetzt, jedoch war ihr letzter Wille, dass Daisy und ich der Beisetzung bewohnten, diesen Wunsch haben wir Ihr noch erfüllt und sind den letzten Gang mit Ihr gegangen. Es ist schwer zu begreifen, dass die Mutter nicht wieder kommt. Es sind viele Dinge im täglichen Leben, die nun anders sind.

03.07.2016 Heute ist mein Schwiegervater für 3 Monate zu Besuch gekommen. War mal wieder fahrt zum Flughafen Frankfurt zu machen, aber wir fahren ja Alle gerne Auto.

14.09.2016 Nun geht das Jahr schon wieder langsam zu ende. In den letzten zwei Jahre haben es Menschen gegeben die ich sehr schätzen gelernt haben und wo sich eine Freundschaft entwickelt hat, die ich auch pflege und hege. Es gab leider aber auch Menschen die mich beschissen und übern Tisch gezogen haben. Diesen Menschen wünsche ich alles was Sie mir wünschen und dass Sie mal in eine Lage kommen die an meine Erinnern wird. Ein lieber Freund hat mal gesagt: "Solche Menschen muss man stehen lassen!" Recht hat er! In den letzten zwei Jahren habe ich meine Eltern verloren, da Sie beide zu früh verstarben. Ich vermisse beide sehr.

21.09.2016 Heute ist wieder ein schlechter Tag. In der letzten Nacht verstarb der Opa von Daisy auf den Philippinen. Er ist jetzt mit der Oma wieder vereint. Das Jahr 2016 hat für uns nichts Gutes!

26.09.2016 Nun sind 3 Monate Besuch von meinem Schwiegervater schon wieder vorbei. Um 19 Uhr fliegt er vom Flughafen-Frankfurt wieder zurück nach Haus auf die Philippinen. Wir wünschen uns, dass die ganze Familie im April 2017 wieder kommt für 3 Monate!

11.10.2016 Herbst! Nun ist es da mit Nebel und Allem was dazu gehört. Langsam kommt die ruhige Zeit im Jahr, wo man noch mal das letzte Jahr passieren lässt.

20.11.2016 Morgen habe ich einen CT-Termin, da ich seit 3 Monaten gesundheitliche Probleme habe. Daisy und ich sind ziemlich angespannt!

21.11.2016 Alles Ok! Kein Grund zur Sorge. Wir hoffen sehr, dass es langsam mal wieder was ruhiger wird und wir das Leben wieder genießen dürfen.

28.12.2016 Weihnachten ist vorbei und nur noch wenige Tage bis Neujahr. Für das neue Jahr wünschen wir uns was weniger Stress und Gesundheit.

03.01.2017 Jetzt haben wir das Jahr 2017 begrüßt und hoffen, dass es besser wird als 2016. Eigentlich habe ich da ein gutes Gefühl! Meine Vorsätze: Was weniger Stress und alles was gelassener zu sehen. 2016 habe ich meine Gesundheit sehr strapaziert!

09.02.2017 Heute werde ich schon 55 Jahre alt! Wenn man bedenkt, dass Ärzte bei meiner Geburt sagten, dass ich nur 3 Jahre alt werde.

23.02.2017 Weiberfastnach! Karneval schon wieder! Wie schnell geht doch ein Jahr vorbei. Wir freuen uns schon auf den Besuch von meinen Schwiegereltern von den Philippinen. Werden bestimmt wieder 2 tolle Monate!

10.03.2017 Nun wird es langsam Frühling, alles beginnt zu blühen. Die Natur wacht auf. Ich mag diese Jahreszeit sehr.

30.03.2017 Heute kommt meine philippinische Familie (Schwiegereltern mit ihren zwei Söhnen), für zwei Monate wieder zu Besuch! Wir freuen uns schon sehr, es gibt bestimmt wieder vieles zu erzählen! Hoffe das wir schönes Wetter haben, das wir auch mal was unternehmen können oder mal draußen im Garten grillen!

02.05.2017 Dieses Jahr komme ich mit dem Besuch meiner Schwiegereltern mit zwei Söhnen überhaupt nicht zu recht. Die Söhne verhalten sich nicht als wären Sie Gäste, was mir sehr an die Nerven geht. Nach einer heftigen Erkältung im April habe ich mich noch nicht wieder richtig erholt!

26.05.2017 Meine Schwiegereltern und Ihre beiden Söhne fliegen am 30.05.2017 zurück auf die Philippinen. Diesmal muss ich zugeben, dass ich mich freue auf die Abreise. Es mag ja an mir, meinem Alter liegen, aber dieses Jahr war es für mich keine schöne Zeit. Ich habe beschlossen, zumindest im Jahr 2018 die Familie nicht einzuladen. Die Familie nimmt es inzwischen als selbstverständlich einmal im Jahr hier bei uns zu sein.

03.11.2017 Nun steht Weihnachten schon wieder vor der Tür. Haus ist schon geschmückt. Auf die Adventszeit freuen wir uns schon sehr! Ruhe und etwas Besinnlichkeit ist jetzt das absolut richtige. Dieses Jahr war mit viel Arbeit verbunden, die aber 2018 noch weiter gehen wird. Wir sind in der Planung des Besuches von unserer philippinischer Familie im März - April 2018, leider wie immer mit viel Papierkram verbunden.

05.12.2017 Heute ist ein besonderer Tag, heute wird unser Collie Fritz 7 Jahre alt. Er ist noch immer sehr mobil trotz HD. Alles was wir machen können ihm das Leben zu erleichtern, tun wir gerne. Deshalb feiern wir heute sein Geburtstag und freuen uns dass es ihm noch so gut geht und wünschen ihm viel Gesundheit und noch ein langes schönes Leben. Wir lieben dich Fritz!

19.01.2018 Langsam gehe ich auf die 56 zu, es fällt nicht mehr alles so leicht! Ich versuche mich fit zuhalten so lange es geht, bin aber auch realistisch.

20.02.2018 Im Moment geht es mir wieder gut. Hoffe es geht mal aufwärts. Wir haben uns einen Absenkanhänger gekauft und Daisy haben wir ein Fahrrad gekauft.

22.05.2018 Ich komme so langsam an meine Grenzen. Es fehlt mir oft mich auf oder über Dinge zu freuen. Ich versuche positiv zu denken, aber es ist nicht immer so leicht! Früher war ich ein Kämpfer, heute bin ich oft kraftlos! Ich arbeite daran, dass es wieder aufwärts geht!

24.05.2018 Heute ist mal ein guter Tag! Daisy war beim Röntgen und sie hat keine Veränderungen an der Lunge! Felsen fallen von meiner Brust ab.

01.10.2018 Uns geht es ganz gut, ich bete dafür das es auch noch lange so bleibt. Mein Ziel ist es mir einen Ziesel Street zu zulegen.

16.10.2018 Heute ist der Namenstag meiner Mutter, da denken wir ganz besonders an Sie. Wir denken und reden häufig und gerne über meine Mutter. Heute erfüllte sich ein großer Wunsch von mir, ich konnte mir einen neuen Ziesel bestellen. Er wird zwar erst im Mai 2019 geliefert bzw. kann ich ihn abholen aber ich freue mich wie Bolle.

23.11.2018 Langsam neigt sich das Jahr 2018 dem Ende entgegen. Rückblickend war es für uns kein schlechtes Jahr, wir sind alle Gesund geblieben auch unseren Hunden geht es gut. Für 2019 wünsche ich mir, dass wir uns noch was mehr Erholung und Entschleunigung gönnen und viel Zeit bei und mit unseren Freunden in Österreich verbringen können.

27.12.2018 Das neue Jahr 2019 steht vor der Tür, ich wünsche mir und meiner Familie, dass wir alle Gesund bleiben. Leider kann man sich Gesundheit für Geld nicht kaufen! Wichtig ist das meine Frau Daisy gesund bleibt und meine 4 Hunde auch. Wünsche mir, dass Fritz mein großer Collie noch ein paar Jahre schmerzfrei bei uns bleibt, dass unser Zinedin sicher weiter so toll entwickelt und natürlich unsere beiden Mopse auch so bleiben wie Sie sind. Werde 2019 falsche Freunde aussortieren und gute Freunde behalten. Mein Ziel ist es noch was von meinem Leben zu haben, mit richtigen Freunden! Keine die einen übern Tisch ziehen oder ständig um Geld bitten. Ich bin behindert, nicht blöd und ich bestimme mein Leben selbst und lasse es mir nicht von Nachbarn oder anderen Leuten vorschreiben und diktieren!

23.05.2019 Es geht uns gut. Hoffen das wir noch ein gutes Jahre haben und was erleben dürfen!

11.06.2019 Wir waren wieder was in Urlaub, nur ein paar kurze Tage aber die haben uns gut getan.

19.06.2019 Heute haben Daisy und ich unsere Rosenhochzeit. Heute vor 10 Jahren haben wir geheiratet und verstehen und immer noch wie am 1. Tag. Wir haben mache schwere Stunden gemeinsam durchgestanden wie den Tod von unserem Mops Earl, den plötzlichen Tod von unserem "Mädchen" Queen Himiko. Krebserkrankung und den Tod von meinem Vater am 08.06.2014. Dann die schwere Krebserkrankung meiner Mutter und ihren Tod am 09.05.2016. Wir haben bei allen schweren Dingen immer zusammengehalten und waren uns im Handeln immer einig. Ich danke Daisy für 10 tolle Jahre und hoffe das wir noch viele Jahre vor uns haben und mit unseren 4 Hunden genießen können.

02.07.2019 Heute haben wir meinen Schwiegervater am Flughafen abgeholt. Für knapp 3 Monate ist er wieder in Deutschland. Wir wollen uns eine schöne Zeit machen.

23.09.2019 So langsam komme ich zur Ruhe, es wird aber noch eine Weile benötigen bis ich wieder Licht am Ende des Tunnels sehe. Bin aber optimistisch! Ich bin froh, dass meine Frau immer hinter mir steht. 

08.11.2019 Heute feiern wir mit unserem Collie "Zinedin" sein 4. Geburtstag. Wir sind glücklich, dass wir ihn haben. Er ist unser Clown, Seelentröster, Security und der tollste Begleithund der Welt. Er ist nie schlecht gelaunt. Wenn man aufwacht, strahlt er einen mit seinem "lächeln" an. Wenn man krank ist oder einen schlechten Tag hat, möchte er am liebsten bei mir auf dem Schoss sitzen und sich krabbeln lassen. Danke das Zinedin seinen Weg mit uns gemeinsam geht. Ein langes Leben wünschen wir dir.